fbpx

Hausbesuche in Hannover

Insbesondere ältere Patienten haben aufgrund einer eingeschränkten Mobilität häufig nicht die Möglichkeit persönlich zur logopädischen Therapie in die Praxis zu kommen. In solchen Fällen verordnet der Arzt auf der Heilmittelverordnung einen Hausbesuch. Auch Kinder mit einem I-Status (Integrationsstatus bei einem erhöhten Förderbedarf) haben das Recht direkt in ihrer jeweiligen Kindertagesstätte Sprachförderung zu erhalten. So ist es uns Therapeut*innen möglich, die logopädische Behandlung bei Ihnen zu Hause oder in der jeweiligen Einrichtung (Seniorenheime, Schulen, Kitas) durchzuführen.

Falls Sie unsicher sind, ob in Ihrem Fall ein Hausbesuch in Frage kommt, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder mit dem unten aufgeführten Kontaktformular!

Kontakt

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Hannover - Nordstadt

Hannover - List